Sonntag, 2. Dezember 2012

PV.TV: Das Magazin Akte Photon 2/2012 - Teil 1 und 2

Themen des Videobeitrages von PV.TV: 

  • Zahlungsunfähigkeit der Photon Europe GmbH
  • Hintergrund der Meldeadressen von Photonvorständen in Belgien
  • Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Aachen (AZ 302 Js 536/11) zur Insolvenzverschleppung in der Photon Gruppe
  • weitere gerichtliche Anordnung zur Abgabe der eidestattlichen Versicherung an die Geschäftsführung
  • betriebsbedingte Kündigungen von rund 30 Mitarbeitern in der Photon Gruppe
  • Gehälter in der PhotonGruppe seit September teilweise nicht gezahlt
  • Anleihe der Photon Power AG völlig intransparent
  • Anleihevertrieb unter Vortäuschung falscher Tatsachen
  • Gerüchte über unbezahlte Module in den Projekten der Photon Power AG
  • Fristlose Kündigungen von Mitarbeitern nach Bestreben einen Betriebsrat zu gründen
  • Phillippe Welter mehrfach als faktischer Geschäftsführer bestätigt
  • Heliotec Photovoltaik GmbH mit Geschäftsführer Phillippe Welter wurde Sept. 1998 wegen Vermögenslosigkeit aufgelöst, damals ermittelte laut WDR die Staatsanwaltschaft Aachen wegen Subventionsbetrug
  • Bonität der Photon-Gruppe
  • Risiken der PhotonPowerAG Anleihen


Beiträge von:
  • Creditreform
      • Auskünfte über Privatpersonen in Belgien auf Grund von Datenschutzbestimmungen nicht möglich. 
  • Markus Dentz    -   Finance - Das Magazin für Finanzchefs
      • Einordnung der Anleihen der Photon Power AG
  • Thomas Pfister   -   Verbraucherzentrale NRW
      • Risikobewertung der Photon Power AG Anleihen
  • Michael Mönig   -   Fachanwalt für Insolvenzrecht, Möning und Partner
      • Auswirkungen von Insolvenzen in Firmengruppen auf Anleihen
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen BaFin
      • BaFin prüft nicht die Zweckgebundenheit von Emissionserlösen für Anleihen

  • Deutscher Presserat    -    Beschwerdeausschuss
      • Urteil zum Verstoß der Photonredaktion gegen §2 (Sorgfalt der Recherche) des Pressekodex
  • Dr. Jan Kai Dobelmann    -    RAL Gütegemeinschaft Solarenergieanlagen 
      • erfolgreiche Beschwerde beim deutschen Presserat gegen die Photon Redaktion
  • Franz Blatt    -    Ver.di Gewerkschaftssekretär
      • Bestätigung des WDR Berichts und der Meldung der Aachener Nachrichten zu den Vorgängen um das gerichtlich aufgehobene Hausverbot beim Photon Verlag





Teil 1 des Beitrages: 

video





Teil 2 des Beitrages:

video





Kommentare:

  1. Im Photovoltaikforum wird intensiv über die Risiken der Photon Anleihe diskutiert: http://www.photovoltaikforum.com/unternehmensgesellschaften-f70/anleihe-photon-power-ag-t57436.html

    AntwortenLöschen
  2. evtl. auch interessant:

    http://www.juraforum.de/recht-gesetz/gewerkschafter-fristlos-entlassen-a-verdi-darf-trotzdem-in-betrieb-421784

    http://www.sonnewindwaerme.de/photovoltaik/staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-photon-europe

    AntwortenLöschen