Montag, 7. Januar 2013

PV.TV - Das Magazin berichtet über massiven Insiderhandel und Sammelklagen in Kanada gegen die Photon Akteure



Das aktuelle PV.TV Magazin zum Themenbereich finden Sie unter:


















…. Der RERI AG wurde die Veröffentlichung des Beitrages wurde nach uns vorliegenden Informationen aus wettbewerbsrechtlichen Gründen untersagt. Wir möchten Ihnen die bei Vimeo noch vorhandene Veröffentlichung http://player.vimeo.com/video/56123850 nicht vorenthalten, weisen aber darauf hin, dass wir uns den Inhalt des Beitrages nicht zu eigen machen.

Maßgebliches Urteil in guter Kurzzusammenfassung:



Themen des PV.TV Magazins zur Photon:


  • Manipulation von Aktienkursen
  • Anklage wegen Insiderhandel
  • illegales Aufzeichnen von Telefonaten
  • erpressen von Gläubigern durch Androhung negativer Berichterstattung
  • Zahlungsrückstände bei Gehältern, Messebüros und Dienstleistern
  • Unbezahlte Übersetzungsbüros
  • Rauswurf der Photon-Geschäftsstellen wegen Mietrückständen in Frankreich, Spanien und USA
  • Bezahlung für Berichte
  • Timminco Aktienskandal 
  • Michael Rogol Photon Consulting LLC
  • vom Unternehmen bezahlte Analystenberichte
  • Schmutzkampagne gegen unabhängige Analysten im Fall Timminco
  • Kursexplosion bei Timminco 


Kommentare:

  1. Leider hat dier liebe Moderator vergessen zu erwähnen, dass sein PV.TV Magazin von Reri bezahlt wird, aber macht ja nichts. Man ist ja total unabhängig.

    AntwortenLöschen
  2. Ob er unabhaengig ist oder nicht hat kein einfluss auf die fakten. wenn die stimmen, dann ist das siemlich schlecht von seitens photon.

    AntwortenLöschen